Interesse Bewegungscoach zu werden?

Wer kann als Bewegungscoach tätig werden und welche Qualifikationen muss ein Bewegungscoach erfüllen?

Alle volljährigen Personen, die im Umgang mit Kinder und Jugendlichen Freude und Spaß an Sport und Bewegung vermitteln können.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folder „Die tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“.

Welche Anstellungsformen und Verdienstmöglichkeiten bestehen? Wo kann ich mein Interesse melden?

  1. Die Bewegungscoaches werden über die Sportdachverbände (ASVÖ, Sportunion, Askö) angestellt. Es kann zwischen einer Teilzeit- (mindestens jedoch 9,5 Stunden wöchentlich)  -  bis zu einer Vollzeitanstellung (max. 38,5 Stunden wöchentlich) gewählt werden.
  2. Das monatliche Grundgehalt auf Vollzeitbasis beträgt € 1.900,-- brutto.
  3. Bei Interesse an einer Anstellung als Bewegungscoach ersuchen wir um Zusendung der vollständig ausgefüllten Interessensbekundung.
  4. Für eventuell notwendige Ausbildungen für eine Anstellung beachten Sie bitte die Anmeldeformulare der BSPA (Bundessportakademie) und der PH (Pädagogische Hochschule) Linz.

Mein Ansprechpartner für Detailfragen …

Unser Sportkoordinator Norbert Hofer steht für Fragen und Detailinformationen gerne zur Verfügung.

Sportkoordinator Norbert HOFER
+43 732 601460-1290 | bewegungscoach[at]asvo-sport.at



Verein Suche
Tägliche Bewegungsstunde
Registrierkasse
AKM-Gebühren im Sport
Allergerninformationsverordnung
Vereinsrichtlinien-Wartungserlass
Versicherung
Recht und Haftung im Sport
ASVÖ OÖ BSFF Vergaberichtlinien
ASVÖ SMS Service

Förderer

Bundessportfoerdungsfonds

Sportland OÖ

Linz Tourismus

Sponsoren


Sportministerium
HABAU
SPK
Auto Esthofer
HUMER Anhänger
Druckerei Mittermüller
Life Radio
Linz TV
LT1
OOEN
TIPS
ASVÖ Ehrenamt - DANKE