Verein Suche

Informationen für Eltern / Familie

Warum soll mein Kind am Projekt „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“ teilnehmen?

Die Bedeutung von mehr Bewegung der Kinder und Jugendlichen ist wohl mittlerweile unumstritten. Laut zahlreichen Studien, die nicht nur die positiven gesundheitlichen Auswirkungen belegen, steigert Bewegung auch Konzentration und die damit verbundene Lernfähigkeit.
Das ab Herbst 2017 startende Projekt „Die tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“ ist ein wichtiger und richtiger Schritt dem Bewegungsmangel der Kinder und Jugendlichen massiv entgegenzuwirken und zu verbessern.

Was wird meinem Kind in den zusätzlichen Bewegungseinheiten geboten?

Ein externer und speziell ausgebildeter Bewegungscoach bringt Ihrem Kind vielseitige und polysportive Bewegungsformen näher. Damit soll nicht nur die altersgerechte sportliche Entwicklung des Kindes, sondern auch Spaß und Spiel im Vordergrund stehen.

Wie kann ich die Projekt-Teilnahme meines Kindes in Erfahrung bringen bzw. positiv beeinflussen?

Die Teilnahme der Institution an der „täglichen Sport- und Bewegungseinheit“ ist freiwillig und vollkommen kostenlos. Die Schule muss lediglich ihr Interesse an den Bezirks-/ Landesschulrat melden, welcher danach das Projekt gemeinsam mit den Sportdachverbänden koordiniert.



Sollte die Schule Ihres Kindes noch keine Interessensbekundung an den Bezirks- / Landesschulrat abgegeben haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer, Schulleitung oder an die jeweilige Schuldirektion.



Tägliche Bewegungsstunde
Registrierkasse
AKM-Gebühren im Sport
Allergerninformationsverordnung
Vereinsrichtlinien-Wartungserlass
Versicherung
Recht und Haftung im Sport
ASVÖ OÖ BSFF Vergaberichtlinien
ASVÖ SMS Service
Findefix

Förderer

Bundessportfoerdungsfonds

Sportland OÖ

Linz Tourismus

Sportministerium

Sponsoren


SPK
Auto Esthofer
HUMER Anhänger
Druckerei Mittermüller
Life Radio
LT1
OOEN
TIPS
ASVÖ Ehrenamt - DANKE