22.03.2014 - ASVOÖ auf seinem Kurs bestätigt

Anlässlich der 25. Generalversammlung des Allgemeinen Sportverbandes Oberösterreich (ASVOÖ), trafen sich in der Traunseestadt die Spitzenfunktionäre des Österreichischen Sports sowie zahlreiche Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Medien.

Der Gastgeber, ASVOÖ-Präsident Herbert OFFENBERGER, durfte an die 500 Teilnehmer begrüßen: neben dem ASVÖ Österreich Präsidenten Siegfried ROBATSCHER, 8 Landesverbandspräsidenten aus den Bundesländern, 16 Fachverbandspräsidenten aus Oberösterreich, Landessportdirektor Alfred HARTL und - nicht zuletzt - Wirtschafts- und Sportlandesrat Mag. Dr. Michael STRUGL. Im Zentrum der Generalversammlung standen die Tätigkeits- und Finanzberichte des Verbandes über die abgelaufene Funktionsperiode 2010 bis 2013. Resümee: der überparteiliche und unabhängige Allgemeine Sportverband Oberösterreich ist mit 535 Vereinen und 181.500 Mitgliedern der Stärkste seit seiner Gründung im Jahre 1947 und er hat in den letzten Jahren mehr Menschen zum Sport gebracht als je zuvor.

„Die Erfolge im Sport“, so ASVOÖ Präsident Herbert OFFENBERGER, „lassen sich nicht nur anhand von Medaillen, Titeln und Stockerlplätzen bemessen; Breitensport, wie wir ihn verstehen, richtet sich an alle – vom Kindergarten bis zu den Senioren und hier generiert er vor allem Wohlbefinden, ja, Gesundheit!“ Dass was dran sein muss am „Jungbrunnen“ Sport bewies ein Ehrengast der Veranstaltung: Franz ZIGON. ZIGON hat am 9. März seinen 90. Geburtstag vollendet, er ist Gründungsmitglied des ASVOÖ und bis heute aktiver (und siegreicher) Wettkampfschwimmer bei den diversen Senioren Europa- und Weltmeisterschaften. Unter den zahlreichen Ehrungen, die bei einer Generalversammlung nicht fehlen dürfen, muss die Verleihung der „Ehrenmitgliedschaft“ an Franz ZIGON und Landessportdirektor Alfred HARTL besonders gewürdigt werden. Die Delegierten der 25. Generalversammlung des Allgemeinen Sportverbandes Oberösterreich entlasteten die Mitglieder des Vorstandes und bestätigten ihre Wiederwahl. Der alte und neue ASVOÖ Präsident Herbert OFFENBERGER bedankte sich und versicherte: „Wir werden auch in den kommenden Jahren für den Vereinssport in Oberösterreich kämpfen!“

(2.190 Anschläge)

Pressekontakt:
Präsident Herbert OFFENBERGER
+43 664 1833171
+43 732 601460-0
h.offenberger[at]asvo-sport.at



22.03.2014 - ASVOÖ auf seinem Kurs bestätigt

Verein Suche
Tägliche Bewegungsstunde
Registrierkasse
AKM-Gebühren im Sport
Allergerninformationsverordnung
Vereinsrichtlinien-Wartungserlass
Versicherung
Recht und Haftung im Sport
ASVÖ OÖ BSFF Vergaberichtlinien
ASVÖ SMS Service

Förderer

Bundessportfoerdungsfonds

Sportland OÖ

Linz Tourismus

Sponsoren


Sportministerium
HABAU
SPK
Auto Esthofer
HUMER Anhänger
Druckerei Mittermüller
Life Radio
Linz TV
LT1
OOEN
TIPS
ASVÖ Ehrenamt - DANKE