Menu
Suche

Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte

ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte

ASVÖ-Projekte



Verein Suche
Verein Suche
X
Windhaag ist (immer) anders


Windhaag ist (immer) anders

Windhaag ist unumstritten die Mutter des Zweiradsports, des  Bergradsports im Besonderen.

Und genauso wie sich die Sportgeräte in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer mehr verbessert und verfeinert haben, genauso werden auch die Strecken den sich wandelnden Bikes und noch mehr dem athletischen Können der Biker angepasst. Das ist die eine Seite. Die andere Seite ist – gerade  in Windhaag – „du kannst nie vorhersagen (so der Streckenchef Lukas Neulin - ger), was das Wetter Mitte Juni mit der Strecke macht?!“ Auch am 16. und 17. Juni  2018 geht das Zweirad-Wochenende in  Windhaag über die Bühne und die Internationale MTB-Szene ist am Start. Und in der Tat, der neue „Ruinen-Downhill“ und der Regen einige Tage vorher, machen aus Windhaag 2018 eine Herausforderung der Sonderklasse. Allerdings muss ein Australier (Daniel McConnell) den Österreichern (Gregor Raggl und Karl Markt) jetzt zeigen, wo  der Hammer hängt. Genauso wie bei den Damen die Niederländerin Anne Terpstra vor der Engländerin Isla Short und der Slowakin Janka Stevkova.

Lesen Sie mehr Ausgabe 2 & 3 2018

Fotocredits finden Sie in der INFORMER Ausgabe!

Förderungen
Tägliche Bewegungsstunde
Tägliche Bewegungsstunde
dsgvo
Vereinsrichtlinien-Wartungserlass
Registrierkasse
AKM-Gebühren im Sport
Allergerninformationsverordnung
Versicherung
Recht und Haftung im Sport
ASVÖ SMS Service
Findefix

Förderer

Sportministerium

Bundessportfoerdungsfonds

Sportland OÖ

Linz Tourismus

Sponsoren


SPK
Auto Esthofer
LT1
OOEN
TIPS
ASVÖ Ehrenamt - DANKE