Menu
Suche

Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte

ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte
ASVÖ-Projekte

ASVÖ-Projekte



Verein Suche
Verein Suche
X
Das war die ASVÖ-Trophy 2019


Das war die ASVÖ-Trophy 2019

Tief verschneit, so präsentierte sich die Höss in Hinterstoder. Und als ob so an die 2 1/2 Meter Schneehöhe nicht genug wären, kamen über Nacht noch einige Zentimeter dazu. Dies alles war jedoch für die durchführenden Vereine, den SK Steyr und den SV Losenstein, kein Hindernis. So konnten der Riesentorlauf auf dem Lärchenhang, der Vielseitigkeitsbewerb im Snowtrail und der Speedbewerb am Sonnenhang im vorgesehenen Zeitfenster durchgeführt werden. Bei der Siegerehrung, pünktlich um 13:30 Uhr bei der Bärenhütte, konnten neben den Pokalen, Medaillen und Trophäen für die Sieger auch wieder viele Sachpreise den Besitzer wechseln.

Die Teams um Obmann Robert Plank (Schiklub-Steyr, Raiffeisen) und Sektionsleiter Christoph Pleischl (ASVÖ Sportverein Losenstein) hatten viel zu tun. Etwas verspätet konnte erst mit der Kurssetzung und der „Schneeräumung“ begonnen werden. Durch den großen Einsatz beider Teams und mit Einsicht des Wettergottes war es so trotz vorangegangener Befürchtungen ein fairer und spannender Wettkampf.

Bei der Siegerehrung gab es anerkennende Worte der anwesenden Ehrengäste aus dem öffentlichen Leben. So wurden von Landtagsabgeordneten Michael Gruber und Bürgermeister Gerald Hackl (Steyr) der Stellenwert der Vereine und Verbände und die ehrenamtliche Tätigkeit der Funktionäre hervorgehoben. Als neuer Präsident im ASVÖ OÖ überzeugte sich Peter Reichl von der Leistungsfähigkeit der Vereine und den sportlichen Leistungen der Teilnehmer. Vorstandsdirektor Helmut Holzinger (Hinterstoder Bergbahnen) verwies auf die Wichtigkeit der Kooperation aller im Schneesport tätigen Organisationen um diesen auch weiterhin zu fördern und nicht von den ewigen Jammerern krankreden zu lassen. Mit Matthias Lanzinger war dann auch jenes Idol dabei, auf das unsere Jugend ganz besonders aufschauen konnte. Einer der sein Schicksal entgegen nimmt und im Sport nach wie vor seinen Lebenszweck findet.

Ergebnisse können über die Links auf skizeit.at abgerufen werden:

1. Gesamtwertung

Tagessieger:
Kinder w Gerhardt Larissa (SK Kammer) 37,73 Kinder m Stockreiter Jakob (ASVÖ SV Spital/Pyhrn) 35,56 Schüler w Kreutzhuber Eva-Maria (WSV Windischgarsten) 29,61 Schüler m Auer Florian (SV Weyregg) 29,32 Jug. bis AK w Dietl Denise (WSV Trattenbach) 30,63 Jug. bis AK m Gösweiner Martin (WSV Windischgarsten) 29,04

2. Mannschaftswertung 2019 & Speedbewerb

Hier gehts zu den Fotos!

Förderungen
Tägliche Bewegungsstunde
Tägliche Bewegungsstunde
dsgvo
Vereinsrichtlinien-Wartungserlass
Registrierkasse
AKM-Gebühren im Sport
Allergerninformationsverordnung
Versicherung
Recht und Haftung im Sport
ASVÖ SMS Service
Findefix

Förderer

Sportministerium

Bundessportfoerdungsfonds

Sportland OÖ

Linz Tourismus

Sponsoren


SPK
Auto Esthofer
LT1
OOEN
TIPS
ASVÖ Ehrenamt - DANKE